Unser Hauptprodukt ist der Puca Bär. Es ist ein süßer Plüsch-Teddybär, der die Mission hat, Ihr Kind glücklich zu machen. Aber was den Herstellungsprozess betrifft, sind diese Bären ganz anders als andere Spielzeugbären. Das erste, was sie einzigartig macht, ist das Material, aus dem sie hergestellt sind. Die Puca-Bären sind aus Mohair gefertigt, was ihre Qualität deutlich verbessert als bei jedem normalen Teddybär, der mit Kunstpelz hergestellt wurde. Es ist auch gesünder für Kinder, etwas aus organischen Stoffen als Industriematerial herzustellen, da kleine Kinder dazu neigen, alles zu beißen und zu kauen. Industriestoffe können viel giftiges Material enthalten, während unsere Puca-Bären vollkommen gesund und hygienisch sind. Sie müssen vor dem Gebrauch nicht gewaschen werden, da sie nicht mit Chemikalien hergestellt wurden. Was genau ist Mohair? Nun, Mohair ist eine sehr alte Naturfaser, die seit über einem Jahrhundert in der Textilindustrie verwendet wird. Es ist dafür bekannt, dauerhaft, stark und weich zu sein. Es wird aus den Haaren von Angoraziegen hergestellt. Es ist der perfekte Stoff für jede Jahreszeit, da es im Sommer angenehm kühl ist und Sie im Winter wie nichts anderes warm hält! Die Weichheit der Haare hängt vom Alter der Ziege ab. Für Puca Bären verwenden wir jüngere Ziegenhaare, da diese weicher und für Kinder besser geeignet sind. Ältere Ziegenhaare werden für Teppiche und Decken verwendet, da sie etwas rauer und weniger weich sind. Dieser Stoff ist auch ziemlich teuer. Es gilt als luxuriös, weil es organisch und natürlicher ist als andere. Aber wenn wir Puca Bears machen, denken wir überhaupt nicht an das Geld. Wir möchten, dass Sie mit dem Produkt zufrieden sind und es gibt keinen Geldbetrag, der dem Glück im Wege steht, das dieser kleine Teddybär Ihren Kindern bringen könnte. Außerdem wollten wir nicht nur normale Teddybären herstellen. Die Hauptkünstlerin der Puca Bears, Maria Collin, hatte die Idee, ihren Bären viel mehr Spaß zu machen, indem sie ihnen verschiedene Posen geben. Einige Bären sitzen vielleicht herum, andere liegen vielleicht so, als ob sie sich sonnen, andere haben ihre Arme auf dem Kopf, als würden sie über etwas Wichtiges nachdenken usw. Der springende Punkt war, die Bären so aussehen zu lassen, als wären sie nicht nur einige Plüschtier. Der Punkt war, ihnen eine Persönlichkeit zu geben, damit Kinder sich besser mit ihnen verbinden können. Das macht die Puca Bears so beliebt. Sie sind nicht nur normales Spielzeug. Sie sind Spielzeuge, mit denen man das Gefühl hat, mit ihnen sprechen und ihre Freunde sein zu können.